für unsere Schüler  -  für unsere Lehrer  -  für unsere Schule

Für unsere Schüler

PROJEKTE

Die Otto-Hahn-Schule in Frankfurt am Main, Nieder-Eschbach:
Unsere Schule im grünen Norden der Stadt 

Wir - der Förderverein der Otto-Hahn-Schule - unterstützen unsere Schule in vielfältiger Art und Weise. In diesem Jahr drehten wir einen Film "aus der Vogelperspektive" mit Unterstützung eines Schülers (10. Klasse) und seiner Drohne. Die Größe des Schulgeländes kommt hier gut zur Geltung und die Art und Weise, wie die Schule in unseren Stadtteil eingebunden ist.

Link zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=PSiT-T8ZfO0
Link zum Channel des Schülers: https://www.youtube.com/channel/UCWyG4CaQRnQHchA1F84rmaQ

Feierliche Übergabe der Erlöse aus dem OHS-Spendenlauf 2017 

Am Freitag, den 2. Februar 2018 fand in der Großen Aula der Otto-Hahn-Schule die Feier statt zur Spendenübergabe aus dem Spendenlauf 2017. Abiturienten der OHS übergaben je 1.500 € an den Förderverein der OHS sowie an den Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.

Wir freuen uns über diesen tollen Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler, die fleißig Runde um Runde gerannt sind, und damit diese tollen Spenden möglich gemacht haben! Ganz besonderer Dank gilt den Abiturientinnen und Abiturienten, die den Spendenlauf geplant, organisiert und durchgeführt haben!

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit wird die Spende - wie bereits im Jahr 2016 - für den eigens zu diesem Zweck gegründeten Otto-Hahn-Schul-Fonds verwenden. Daraus werden Projekte für jugendliche Geflüchtete finanziert. Der Förderverein wird mit seinem Teil der Spende ein Projekt für den Fachbereich Sport finanzieren.

Das musikalische Rahmenprogramm - gestaltet von unserem Fachbereichs Musik unter der Leitung von Herrn Scharfenberger und Herrn Geerlings - war wieder wunderbar stimmungsvoll.

Viel Spaß mit den neuen Sportgeräten!

Die Elternspenden-Aktion vor den Sommerferien 2017 hat mehr als 1600 Euro eingebracht, so dass wir direkt das gewünschte Sportpaket komplett für unsere Schülerinnen und Schüler kaufen konnten! In den Herbstferien ist alles eingetroffen:
4 Minitore für Fußball- und Hockeyspiele während der Pausen und ein 5er-Set „Hot-Iron“-Langhanteln für den Sportunterricht und coole Sport-AGs.

Liebe Eltern, herzlichen Dank für die großartige Elternspende, die das möglich gemacht hat!

15 Cajons gekauft

Dank einer großzügigen Spende eines ehemaligen Schuldirektors der Otto-Hahn-Schule (1977 - 2000) konnten wir im Juni 2017 fünfzehn Cajons kaufen, die sich großer Beliebtheit bei den Schülerinnen und Schüler erfreuen und den Musikunterricht bereichern. Oktober 2017: Die Frankfurter Sparkasse unterstützt das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter und spendet dafür einmal jährlich 300 Euro. Frau W., die seit Jahren Fördervereins-Mitglied ist, macht sich immer wieder bei ihrem Arbeitgeber dafür stark, dass uns diese Spende zufließt. So auch wieder in diesem Jahr. Wir werden von dem Geld weitere Cajons anschaffen. Herzlichen Dank an Frau W. und die Frankfurter Sparkasse!

Tische und Bänke für den Außenbereich unserer Cafeteria

Im Jahr 2015 schaffte der Förderverein vier Tisch-Bank-Kombinationen an. Im Jahr 2016 kamen zwei weitere dazu.
Diese Sitzgelegenheiten erfreuen sich größter Beliebtheit während der Pausen und werden insbesondere im Sommer sehr gerne genutzt.

Der Förderverein hat lange darauf gespart, auch die Elternspende im Jahr 2015 wurde dazu verwendet: Vier robuste Tisch-Bank-Kombinationen der Firma GASTROBOB aus geöltem Iroko-Holz und feuerverzinktem Stahlrohr. Während der Sommerferien 2015 wurden sie geliefert, montiert und im Boden befestigt. Dort können nun in der wärmeren Jahreszeit vor der Glasfront der Cafeteria rund 50 Schüler und Lehrer Platz nehmen – zum Essen, Trinken oder... chillen. Dadurch gewinnt unsere Cafeteria an Raum und der Schulhof ist schöner geworden durch diese Sitzecke unter den Eichen. Die kleinen Schilder an den Tischplatten sollen dauerhaft daran erinnern, was der Förderverein mit den eingesammelten finanziellen Mitteln für unsere Schule erreichen kann: “Finanziert durch: Förderverein der Otto-Hahn-Schule e.V. aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.”

Nach dem Spendenlauf anlässlich des Großen Schulfests der Otto-Hahn-Schule im Jahr 2016 wünschte sich die Schulgemeinde, dass von den Einnahmen hier noch weitere Tisch-Bänke angeschafft werden... Nun ist der Außenbereich vor der Cafeteria komplett ausgestattet und wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrern und Eltern lange Freude daran!


Ab sofort: Schließfach mieten möglich!

Förderverein hat Schließfachschränke organisiert

In den Elternabenden der neuen fünften Klassen haben wir es angekündigt: Der Förderverein hat sich für die Anschaffung von Schließfachschränken in der Otto-Hahn-Schule eingesetzt: Wir haben Angebote verglichen, die Zustimmungen der Schulbehörde eingeholt und Brandschutz-Richtlinien überprüfen lassen, denn: Schulen sind öffentliche Gebäude... kein Schließfach ohne behördliche Genehmigung. Doch mit Unterstützung unserer Schulleitung ist es am Ende gelungen: Im Flur rund um die Große Aula stehen sie nun allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung!

Seit 2016 sind sie da:

Ein Schließfach ist ca. 36 cm breit, 40 cm hoch und 47 cm tief. Die Schülerinnen und Schüler können es alleine benutzen oder mit einem Freund / einer Freundin teilen. Die Miete für ein Fach kostet rund 25 Euro für ein ganzes Schuljahr (plus einmalige Kaution von 10 Euro). Dafür werden die Fächer von der Frankfurter Firma Bauer betreut, gereinigt und gewartet. Zu jedem Fach gehören 2 Schlüssel, einen „Generalschlüssel“ bekommt die Schule. Die Eltern geben auf dem Mietvertrag die Körpergröße ihres Kindes an, damit besonders die jüngeren Kinder ein Fach passend zu ihrer Größe bekommen.

Ein schönes neues Highlight in unserer Schule:

Dank der Farbgestaltung durch Herrn Ludwig und seinem Kollegium aus dem Fachbereich Kunst setzen die Schließfachschränke neue farbenfrohe Akzente in unserer Schule.

Geplant sind noch mehr Fächer:

In dieser ersten Aktion wurden 132 Schließfächer bereitgestellt, Mietverträge werden jeweils in den neuen fünften Klassen durch die jeweiligen Klassenlehrer/-innen verteilt, denn für unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler ist das Ranzenschleppen am schwersten. Die Vergabe der Fächer erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen. Standorte für weitere Schließfachschränke sind bereits geplant.

Alle Schüler der OHS können sich ab sofort für ein Schließfach anmelden!

Dazu einfach Mietvertrag von den Eltern unterschreiben lassen und einschicken an:

Bauer Schließfachschränke, Grüne Straße 9, 60316 Frankfurt a.M.
Mietverträge gibt’s hier im Download-Bereich oder unter:

www.schliessfach-bauer.de/downloads/Mietvertrag.pdf
Weitere Infos:  Tel.-Nr. 069/405666-40

Der Förderverein wünscht Ihrem Kind viel Freude an seinem Schließfach!

Alljährliche Schulabschluss-Feiern: finanziert vom Förderverein

Unsere Schülerinnen und Schüler werden am Ende ihrer Schullaufbahn in der Otto-Hahn-Schule feierlich verabschiedet: Die Familie und auch Freunde sind willkommen, wenn an diesem Tag das Abschlusszeugnis von der Schulleitung persönlich überreicht wird. Mit einem musikalischen Rahmenprogramm in der Großen Aula, Ehrungen der jahrgangsbesten Schüler und Ansprachen von Klassenlehrern/Tutoren, Elternbeirat und Schülervertretung wird der festliche Rahmen gesteckt. Danach gibt es bei Getränken und Snacks im Innenhof vor der Aula noch viel Gelegenheit zum Plaudern, Feiern und Fotos machen...

Zuckersüße Willkommensgrüße

Kekse für die neuen Fünftklässler, Kaffee und Kuchen für die Eltern

Noch in den Sommerferien backen wir rund 200 Lebkuchen-Kekse, damit sie “reifen” können. Dann werden sie "gestylt" und verpackt: 200 Mal “OHS” mit Zuckerguss auf die Kekse malen, 200 Mal Tüte drum und 200 Mal Schleifchen dran. Am Einschulungstag dürfen sich dann “die Neuen” darüber freuen: Jede Schülerin und jeder Schüler bekommt bei der Einschulungsfeier der fünften Klassen einen leckeren Keks überreicht. Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Während die Kinder dann mit ihren Lehrern in den Klassen verschwinden, versüßen wir auch ihren Eltern die Wartezeit: mit Kaffee, Tee und Kuchen... im Jahr 2016 draußen bei den neuen, vom Förderverein frisch angeschafften Tischen und Bänken. Im Jahr 2017 fanden die Einschulungsfeierlichkeiten in der Großen Aula statt, dementsprechend verköstigten wir die Eltern im Innenhof vor der Aula.
Organisiert wird das alles von Elternbeirätinnen zusammen mit dem Förderverein, der Kuchen wird jeweils gespendet von den sechsten Klassen – herzlichen Dank dafür!

Schulhandballerinnen erhalten neuen Trikotsatz

Am 15.11.2016 konnte man nachmittags in viele glückliche Gesichter schauen, wenn man zur richtigen Zeit in der Turnhalle vorbei schaute, denn an diesem Tag fand eine kleine feierliche Übergabe eines kompletten Trikotsatzes für die Handballmannschaft der Otto-Hahn-Schule statt. Bis vor kurzem wurde vor einer Schulmeisterschaft noch innerhalb des Teams herumgefragt, wer aus seinem Verein Trikots für die anstehenden Spiele leihweise besorgen könne... das gehört nun der Vergangenheit an.
Herrn Marinelli, dem neuen Inhaber des Nieder-Eschbacher Nahkaufs, ist es wichtig, den Zusammenhalt im Ort zu fördern und zu stärken. Die Unterstützung im Bereich Sport an der Otto-Hahn-Schule ist ihm da besonders wichtig, weshalb er gerne eine zweckgebundene Spende für neue Trikots in Höhe von 500€ an unseren Förderverein entrichtete. Diese nahm die Vorsitzende Frau Liane Schmidt gerne und mit großem Dank entgegen, um die Trikots in Zusammenarbeit mit Herrn Stephan und Herrn Seibert in Auftrag zu geben.
Am 15.11. freuten sich dann alle zusammen, als Herr Marinelli, Frau Schmidt sowie Herr Menrad, Herr Seibert und Herr Michels von der Lokalen Presse die Sporthalle mit einer großen Kiste betraten und den Handballkurs von Herrn Höller damit überraschten. Herr Seibert und Herr Menrad bedankten sich herzlich von Seiten der Schule bei Herrn Marinelli, der hofft, dass die Trikots den Mädchen noch einmal einen extra Motivationsschub und Power für die kommenden Turniere geben werden. „So eine großzügige Spende hilft uns natürlich ungemein, so einen kompletten Satz Trikots mit hochwertiger Beflockung anzuschaffen. Auf diese Weise mussten wir nur noch einen kleinen Restbetrag beisteuern, um unser Team ordentlich auszustatten“, fügte Frau Liane Schmidt bei der Danksagung hinzu und hofft weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und Unterstützung in Nieder- Eschbach, um die Schülerinnen und Schüler und das Kollegium an unserer Schule zu unterstützen.

Anschließend wurde die Kiste „geplündert“ und die Trikots gleich für ein erstes Probetragen und ein Foto angezogen. Die Otto-Hahn-Schule sowie deren Förderverein bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Herrn Marinelli für die nicht alltägliche Spende, die zeigt, dass man in unserem Ort zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen muss.

Förderverein verdient über 2000 Euro am Wochenende 2./3. Dezember 2016

im Namen des Fördervereins und des Schulelternbeirats: ein ganz herzliches DANKESCHÖN für die tolle und vielfältige Unterstützung am Tag der offenen Schule und bei unseren Aktivitäten am Nieder-Eschbacher Weihnachtsmarkt!

Bereits im Vorfeld sammelten wir jede Menge Plätzchen ein, die Eltern (und Abiturientinnen) für unseren Plätzchen-Verkauf gebacken hatten - dabei waren wir hocherfreut, dass das Einsammeln in der Schule so reibungslos funktionierte... etliche Schülerinnen und Schüler gaben vor Schulbeginn ihre Päckchen, Kartons und Tütchen von Zuhause bei uns in der Pausenhalle ab. Am Ende hatten wir (zusammen mit unseren vom Förderverein selbstgebackenen) so viele, dass wir fast 150 Keks-Boxen zu je 400 g einpacken konnten! (Zum Vergleich: im Vorjahr waren es 80.)

Zum Tag der offenen Schule kamen wieder sehr viele Essens- und Getränkespenden. Eltern und - erstmals in diesem Jahr - Schülerinnen und Schüler engagierten sich hervorragend am Buffet und sorgten dafür, dass wir unsere Schule auch an dieser Stelle gut repräsentieren konnten - herzlichen Dank - ...natürlich auch an Frau Hafner für die gewohnte, hervorragende Organisation! Laut Schulleitung kamen in diesem Jahr nochmal deutlich mehr Besucher zu unserem Tag der offenen Schule als in den Vorjahren.

Beim Weihnachtsmarkt freuten wir uns erstmals über die Unterstützung durch Schülerinnen und Schüler aus dem Abitur-Jahrgang! Hier gilt unser besonderer Dank Noah (Schulsprecher), denn er setzte sich tatkräftig ein, damit diese Zusammenarbeit zustande kam. Außerdem durften wir wieder neue Eltern kennenlernen, die sich freundlicherweise für Standdienste gemeldet hatten, vielen Dank!

Dank dieser vielen fleißigen Helfer unserer Schulgemeinde war es möglich, dass wir an diesem Wochenende Gesamt-Einnahmen von über 2000 Euro hatten!
Damit können wir uns schon mal auf weitere Aufgaben und Projekte im neuen Jahr freu

Feierliche Spendenübergabe am 23. Juni 2016

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. bekam vom Förderverein eine Spende in Höhe von 2000 €. Damit wird der "Otto-Hahn-Fonds" gegründet zur Unterstützung unbegleiteter jugendlicher Geflüchteter in Frankfurt am Main.

Die Spenden stammen aus dem Sponsorenlauf am 22. April 2016 anlässlich des Schulfestes 20 / 40, den Herr Höller mit seiner Klasse Q2a organisiert hatte. Die Spenden sollten zu einem Teil einem wohltätigen Zweck zugute kommen, der andere Teil fließt in den Förderverein für neue Projekte in unserer Schule. Gespendet haben die Mitglieder der OHS-Schulgemeinde: Eltern, Lehrer, Schüler, Verwandte, Freunde,...

Der 2000-Euro-Scheck wurde von unserer Vorsitzenden symbolisch überreicht an Herrn Jürgen Mattis und Frau Miriam Schmidt-Walter vom Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit e.V. Während der Feierstunde wurden geehrt: der Schüler, der die höchste Rundenzahl gelaufen ist, der Schüler mit der höchsten Einzelspende und die Klasse, welche als Klasse zusammen die meisten Runden gelaufen ist. Außerdem überreichte der Förderverein symbolisch 2 weitere Sitzkombinationen für den Außenbereich der Cafeteria an die Schulleitung, 2 Sitzsäcke für die Schulbücherei sowie Fußbälle für alle Klassen als Dankeschön für den tollen Einsatz beim Sponsorenlauf.
Für das stimmungsvolle musikalische Rahmenprogramm sorgte der Chor der Jahrgangsstufe 6 unter der Leitung von Herrn Scharfenberger. Unter den geladenen Gästen waren Mitglieder des Nieder-Eschbacher Ortsbeirats, Mitglieder unserer Schulleitung, der Schülervertretung und des Elternbeirats, die OHS-Jugendhilfe, Vertreter der Presse und natürlich die Q2a mit Herrn Höller.

Fotos: Torsten Link, Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit e.V.

Großes Schulfest im April 2016

Förderverein gewährleistet die Vorfinanzierung

40 Jahre Otto-Hahn-Schule und 20 Jahre Gymnasiale Oberstufe – das musste natürlich gebührend gefeiert werden im Jahr 2016! Im Rahmen einer Projektwoche bereiteten alle Klassen und Tutorengruppen etwas vor für das große Fest. Das dafür benötigte Material wurde von unserem Förderverein bezahlt, ebenso wie die große Bühne auf dem Außengelände der Schule. Deshalb konnten hier tolle Musik- und Tanzvorstellungen stattfinden.

Ein besonderes Projekt zum Schulfest hatte sich der Oberstufenkurs Q2a mit ihrem Tutor  Herrn Höller ausgedacht: Sie organisierten einen „Sponsorenlauf“ für die gesamte Schule!  

Und was dann die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule bei diesem Sponsorenlauf geleistet haben, übertraf all unsere Erwartungen:  Runde um Runde sind viele gelaufen, manche wollten gar nicht mehr herunter von der Laufbahn... das war absolut großartig!!!

Vielen Dank...
...für diese tolle Leistung aller Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen!
Ein herzliches Dankeschön auch allen Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels, Freunden und Sponsoren für Ihre Spenden: Es sind insgesamt sagenhafte 7000 Euro zusammengelaufen worden!
Und nicht zuletzt danke ich sehr herzlich Herrn Höller mit seiner Klasse, die die ganze Aktion auf die Beine gestellt und so großartig organisiert haben!

Wofür sind die Spenden?
1) Sie sind für die Schülerinnen und Schüler der OHS, denn die Spenden fließen aus dem Förderverein wieder zurück in die Schule, an die Schüler, für neue tolle Projekte!
2) Ein Teil der Spenden fließt in einen eigens für die OHS eingerichteten Fond zugunsten  unbegleiteter jugendlicher Geflüchteter in Frankfurt am Main, der vom Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit e.V. verwaltet wird.

Ein voller Erfolg
Die Familien der Schülerinnen und Schüler waren zu diesem Fest eingeladen, strömten durch die Schulräume und erfreuten sich an den ausgestellten Projekten. Das große Schulfest mit dem Sponsorenlauf war ein tolles Ereignis, und unsere Schule hat sich an diesem Tag gebührend gefeiert!